Tern link D8 im Test – GUT

Tern Link D8 Test - Klapprad

Auf der Suche nach einem guten Pendler-Faltrad ist das Tern link D8 direkt ins Auge gesprungen. Wir haben uns das Klapprad von Tern genauer angesehen und Dinge wie das Fahrverhalten, Bedienbarkeit, Gewicht und Verarbeitung unter die Lupe genommen, mehr dazu im folgenden Tern link D8 Test.

Lieferumfang und Versand

Wir haben das Klapprad in einem normalen Fahrradkarton geliefert bekommen, leider nicht zusammengeklappt, was uns ein wenig gewundert hat. Dies scheint aber wohl logistische Gründe gehabt zu haben. Geliefert wurde das Faltrad per Spedition. Nachdem wir den Karton entfernt und das Tern link D8 „freigelegt“ haben, konnten wir uns einen Überblick zum Lieferumfang machen. Eine Bedienungsanleitung, ein Gummiband für den Gepäckträger und ein Karton mit den Pedalen und weiterem Informationsmaterial. Mit dabei und bereits fest am Fahrrad verbaut, die Beleuchtungseinheit.

Tern link D8 – Technische Ausstattung

Das Tern link D8 hat einen integrierten Nabendynamo in der Vorderachse. Hier wird der Strom für die Vorderlampe erzeugt. Der Fahrradscheinwerfer ist fester Bestandteil der Lenkerkonstruktion und kann mit einem Schalter ein- und ausgeschaltet werden.

Fahrradlampe-Tern-D8-41-Lux

Ebenfalls am Lenker, der weiße Reflektor. Auf Speichenreflektoren wird verzichtet, dafür haben die Reifen einen Leucht- bzw. Reflektorstreifen. Das Rücklicht wird nicht über den Nabendynamo versorgt und benötigt zwei AA 1,5 Volt Batterien (mitgeliefert und bereits montiert). Der Rückstrahler ist in der Lampe integriert und hat eine LED verbaut. Ausgestattet mit Schwalbe Big Apple Balloon-Pannenschutzreifen, sollte bei dem richtigen Reifendruck, so schnell nichts passieren.Rücklicht Tern D8

8 Gang-Gangschaltung

Das Tern link D8 kommt mit einer Shimano 8-Gangschaltung um die Ecke. Perfekt für verschiedene Straßenverhältnisse. Geschaltet wird mit einem Drehgriff am Lenker, die Gänge schalten sauber und ohne Probleme. In unserem Tern link D8 Test sind wir die meiste Zeit im 4. oder 5 Gang unterwegs gewesen, damit erreicht man eine gute Geschwindigkeit.

Schaltgriff 8-Gangschaltung D8 Tern

Verarbeitung vom Tern D8

Tern legt eine hochwertige Verarbeitung an den Tag, hier finden wir keine scharfen Ecken oder Kanten. Die Bauteile sind alle fest und qualitativ hochwertig verarbeitet. Trotz Klappmechanismus wackelt oder klappert nichts. Mit kleinen Gadgets ist das Faltrad im zusammengeklappten Zustand in einem stabilen Zustand und kann einfach transportiert werden. Die einzelnen Handgriffe sind durch die vorhandenen Griffe sehr einfach umzusetzen. Die wichtigsten und sicherheitsrelevanten Griffe sind mit einem Schutz versehen, der es verhindern soll, dass man die Griffe versehentlich löst. Bei der Verarbeitung hat Tern einen sehr guten Job gemacht.

Technische Daten zum Faltrad Tern D8

  • Das Klapprad kommt mit 20 Zoll Reifen um die Ecke
  • und wiegt ca. 14,25 kg.
  • Hat eine 8-Gang-Kettenschaltung und einen Nabendynamo mit integrierter Fahrradlampe (41Lux – Herstellerangabe).
  • Das Tern Link D8 ist Belastbar bis 105 kg (laut Hersteller).
  • Bis 1,90 Meter sollte das Rad gut zu fahren sein.
  • Gepäckträger je nach Modellvariante vorhanden

waage-gewicht-tern-d8

Zusammenklappen vom Tern D8

Das Klapprad Tern link D8 ist in wenigen Sekunden zusammengeklappt und wieder auseinandergefaltet. Dazu muss man insgesamt nur 3 Griffe lösen. Angefangen beim Lenker, muss man den roten Sicherheitsknopf nach vorne schieben und kann den schwarzen Griff lösen. Sofort klappt der Lenker ein und kann bis nach unten geführt werden. Jetzt einmal um das Fahrrad drehen und mit der Gummilasche fixieren, so kann sich das Vorderrad nicht wieder zurückdrehen.

Tern D8 Lenkerhebel zum Klappen

Als nächstes lösen wir den Griff am Rahmen, auch hier müssen wir den roten Schutzmechanismus lösen und können den schwarzen Griff zu uns herziehen.

Link D8 Hebel zum Klappen am Rahmen

Der Rahmen „teilt“ sich und das Rad kann zusammengeklappt werden. Ein Magnet an der Vordergabel kann nun mit dem Gegenstück an der Hintergabel verbunden werden, das Faltrad hält so zusammen.Magnet am Tern D8 Zuletzt versenken wir noch die Sattelstange und lösen dazu den Schnellspannverschluss um die Sattelstange in dem Rahmenrohr zu versenken. Fertig. Das Klapprad Tern link D8 ist zusammengefaltet.

Den Lenker stellt man über eine eigene Konstruktion ein. Hier kann man die beiden Hebel lösen. Jetzt hat man die Möglichkeit den Lenker in der Postion zu verändern. So ist eine Anpassung auf die eigene Körpergröße und die gewünschte Sitzposition möglich.

schnellspannverschzluss sattelrohr

Fazit zum Tern Link D8 Test

Die Verarbeitung vom D8 ist auf den Punkt, hier haben wir keine Defizite festgestellt. Etwas schade, dass keine Tasche mit dabei ist, Tern bietet dies gegen einen Aufpreis jedoch als Zubehör an. Bei der Deutschen Bahn darf das Klapprad aktuell noch kostenlos und ohne extra Ticket mitgeführt werden, aber nur wenn es zusammengeklappt ist und bestimmte Bedingungen erfüllt. Mehr dazu in den Beförderungsbedingungen der Deutschen Bahn AG (hier nachzulesen). Dennoch empfehlen wir eine Faltradtasche, diese Schützt das Rad z.B. vor Lackschäden. Das D8 bekommt man laut der Herstellerwebseite in den Varianten € 849 mit Licht  und € 749 ohne Licht.

Beim Fahren selbst macht sich der Klappmechanismus nicht bemerkbar. Der Lenker ist stabil montiert und der Rahmen bildet eine feste Einheit.

Wir sehen das Tern D8 als ideales Pendlerfahrrad für alle, die mit der Bahn zur Arbeit anreisen und vom Bahnhof bis zum Büro nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren können.

Das Tern D8 ist sehr hochwertig, wer das Klapprad ordentlich behandelt und gut pflegt, wird lange etwas von seiner Anschaffung haben. Von uns bekommt das Tern Link D8 4.4 von 5 möglichen Sternen. Punktabzug gibt es durch das Batterie-Rücklicht. Wenn ein Nabendynamo verbaut ist, wäre es wünschenswert, dass dieser die ganze Beleuchtungseinheit betreibt. Eine Tasche wäre bei dem Anschaffungspreis ebenfalls wünschenswert. In dem Artikel Klapprad Test gehen wir auf weitere Räder, Hersteller und Merkmale ein.

Update 23.08.2017

Möglicherweise reicht die Beleuchtungseinheit einiger Modelle nicht für eine Zulassung nach StVZO aus. Hier gilt es besonders auf die Hinweise des Herstellers und die verbauten Teile zu achten. Eine Klärung des Sachverhalts läuft.

Unsere Bewertung:

badge tern link d8 test gut


Mit dem Fahrradmagazin Newsletter auf dem neusten Stand

Erhalte Benachrichtigungen über neue Artikel, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen.