Thule VeloCompact Test – Fahrradträger für die AHK

thule velocompact test

Thule ist eine feste Größe wenn es um das Thema Transport und Automobil geht. Wir gucken uns im Thule VeloCompact Test den Fahrradträger für 2 Fahrräder genauer an. Dabei achten wir auf den Einsatz in der Praxis, die Verarbeitung, die Handhabung und auf die technischen Daten. Eine wichtige Frage wird die Kombination und Beladung mit E-Bikes sein.

Lieferumfang, Montage und Zubehör

Geliefert wurde der fast fertig zusammengebaute Fahrradträger. Lediglich die abnehmbaren Fahrradhaltearme müssen am Haltebügel angebracht werden. Diese werden mit einem Zug-Klick-Verschluss angebracht. Der Haltebügel wird mittels schrauben fixiert. Auf der Bügel-Innenseite befinden sich Knaufschrauben. Eine Anleitung erklärt genau wie hier vorzugehen ist.

Thule Fahrradträger Lieferumfang

Die Schrauben am Haltebügel werden zusätzlich noch mit einem Schraubenschlüssel nachgezogen. Die Abstandsschreibe für den Kugelkopf der Anhängerkupplung wird erst später eingestellt. Der Thule Fahrradträger ist in wenigen Minuten einsatzbereit und auch von Laien zu nutzen. Wir haben für die Montage ca. 6 Minuten benötigt. Der Karton war geöffnet und die Anleitung lag bereit. Optionales Zubehör kann bei Thule dazu gekauft werden, im Lieferumfang ist kein weiteres dabei.

Verarbeitung und Haptik im Thule VeloCompact Test

Die Verarbeitung wirkt sehr hochwertig, auch beim eingesetzten Kunststoff kommt beim Berühren ein hochwertiges Gefühl rüber. Es gibt keine Spritzüberstände oder scharfe Kanten. Durch das „runde“ Design sieht der Thule VeloCompact Fahrradträger sehr modern aus. Der hintere Haltebügel als auch die Radschalen machen einen soliden Eindruck. Die Arme zur Fixierung haben am Ende eine „absperrbare Knebelmutter“, wir sagen gerne mal Knauf dazu. Mit seinen knapp 14 kg lässt sich der VeloCompact 924 gut tragen und rangieren.

Technische Daten vom Thule VeloCompact

Technische Daten laut Hersteller:

  • Thule VeloCompact 924
  • Maximale Anzahl Fahrräder 2 
  • Maximales Gewicht pro Fahrrad: 25 kg
  • Maximale Zuladung: 46 kg
  • Gewicht: 14.2 kg
  • Abstand zwischen den aufgeladenen Fahrrädern: 19 cm
  • Maße auf der AHK montiert: 130 x 56 x 76 cm
  • Maße zusammengeklappt: 106 x 66 x 30 cm
  • Laut Thule „Security“ Heft: 130 km/h Vmax

Mit seinem geringen Gewicht ist der Thule VelocCompact im Test bereits positiv aufgefallen. Schaut man sich die Angaben an, stellt man fest, dass die Anhängerkupplung eine Stützlast von mindestens 60 kg aufweisen sollte. Das geringe Maß im zusammengeklappten Zustand macht einen Transport im Kofferraum möglich.

Thule VeloCompact am Auto

Der Thule Fahrradträger wird auf die Kugel der AHK gesetzt. Damit dies klappt, muss der Schlüssel im Schloss auf „auf“ stehen und der große lange Hebel muss senkrecht hochgeklappt sein. Jetzt kann der Träger auf die AHK gesetzte werden. Zieht man nun den großen Hebel wieder herunter, fängt das System an sich zu arretieren. Ist der Hebel ganz umgelegt, sollte der VeloCompact 924 fest und ohne Spielraum auf der Anhängerkupplung sitzen.

thule velocompact hebel schloss

Ist dies nicht der Fall, gilt es den Hebel weider zu lösen und die „Abstandsschraube“ weiter hinein zu schrauben. Dis macht man solange, bis der Thule Träger nach dem Umlegen des Hebels fest und ohne Spiel platziert ist.

Stellschraube Fahrradträger

Damit der Fahrradträger nicht unfreiwillig entwendet und geklaut werden kann, wird die Fixierung an der AHK abgeschlossen. Der Thule Träger kann nur mit dem passenden Schlüssel von der Anhängerkupplung gelöst werden. Um die Lichtbrücke am Fahrradträger zu betreiben wird der 13-Pol-Stecker am Fahrzeug eingesteckt, wer eine „alte“ Buchse hat, benötigt unter Umständen einen Adapter.

thule velocompact mit fahrrad beladen

Zwischen den Beleuchtungseinheiten ist Platz für ein Nummernschild, die beiden Beleuchtungseinheiten werden für die Fahrt nach außen geschoben und finden so ihre korrekte Position. Eine extra Nummernschildhalterung wird nicht benötigt. Das Kennzeichen kann in die dafür vorgesehenen Einschübe geschoben und mit herauszutrennenden Plastikclips fixiert werden.

Aufladen und sichern der Fahrräder

Der Thule Fahrradträger bietet eine 3-Punkt-Fixierung der Fahrräder. Dazu werden die Beiden Fahrradreifen in die Radschale gestellt und der Fahrradrahmen wird oben mit einem Haltearm fixiert. Der Haltearm kann Rahmen zwischen 22-80 mm greifen und fixieren. Wird nur ein Fahrrad transportiert, kann der überflüssige Arm ohne Werkzeug entfernt werden. Damit der Lack geschont wird, sind die Klemmen von innen gummiert. Wem dies nicht ausreicht, kann hier noch mit Schaumstoff oder einem Tuch ergänzen.

Fahrradhaltearm mit Klemme am VeloCompact von Thule

Um die Knebelmuttern festziehen zu können, müssen diese mit dem Schlüssel geöffnet werden. Wer immer nur im Kreis dreht, ohne dass sich das „Maul“ bewegt, sollte die Stellung des Schlosses prüfen. Damit die Fahrräder später nicht entwendet werden können, sollten die Knaufschrauben nach dem Festziehen immer abgeschlossen werden. Wichtig: Den Schlüssel unbedingt vor der Fahrt abziehen, nicht zuhause vergessen und mit in zur nächsten Radreise nehmen.

Durch die Felgen werden Felgenhaltebänder gezogen und mittels Ratschenfunktion gesichert. Drück man die Ratsche entgegengesetzt, so löst sich die Arretierung wieder und das Fixierungsband kann wieder aus der Fahrradfelge gezogen werden, der Fahrradreifen ist wieder frei.

Radschalen und Ratschen am Thule Velocompact Fahrradträger

Da immer mehr E-Bikes verkauft werden, schauen wir uns auch die Beladung mit Fahrrädern an, die einen breiten Radstand haben. Durch die ausziehbaren Felgenhalter ist auch bei einem großen Radstand noch eine ausreichend große Auflagefläche der Fahrradreifen im Felgenhalter gewährleistet. Einzig die Ratschenbänder können nicht mit nach außen geschoben werden, was die Befestigung bei einem großen Radstand etwas beeinflusst. Die Bänder liegen dann sehr hoch in der Felge. Ist der Radstand zu groß, können die Bänder zu kurz werden.

thule fahrradtraeger ratsche fixierung felge

Radstände mit denen wir getestet haben

  • ca. 110 cm (auf dem Bild)
  • ca. 114 cm (Gazelle Tournee)
  • ca. 117 cm (Focus Jarifa i29 – E-Bike)
  • ca. 130 cm (Radstand-Simulationsmodell)
Thule Velocompact Radstand Test
Thule Velocompact Radstand Test

Abstand vom Fahrradrahmen zum Heck des Autos

Bei Autos mit einer sehr steil ansteigenden Heckklappe, z.B. VW Bus, VW Touran und andere Modelle, kann der Abstand vom Fahrrad zum Heck relevant sein. Bei einem sehr breitem Lenker kann dieser an das Heck des PKW kommen. Zwischen Kugel der Anhängerkupplung und der Stoßstange gibt Thule ein Mindestmaß von 65 mm an. Wir haben einen kleinsten Abstand von ca. 21 cm vom Bügel bis zu Heckklappenkante.

Abklappen vom Thule VeloCompact – Kofferraum öffnen

Sitzt der Träger korrekt auf der Anhängerkupplung, kann dieser abgeklappt werden. Sind Fahrräder auf dem Träger montiert, kann durch das Abklappen weiterhin die Kofferraumklappe des Autos geöffnet werden. Dazu wird ein Fußpedal im mittleren Bereich des Thule Fahrradträgers getätigt.

thule velocompact abgeklappt

Der Fahrradträger kann nun zum Anwender hin gekippt werden. Nach dem zurückklappen sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass Idtder VeloCompact 924 wieder korrekt arretiert und einrastet.

Fazit zum Thule VeloCompact Test

Der Thule Fahrradträger 924 mach einen soliden Eindruck und kann im VeloCompact Test punkten. Die Montage auf der Anhängerkupplung ist einfach und kann auch von Laien mit wenig Erfahrung durchgeführt werden. Auch wenn die individuelle Einstellung der Stellschraube etwas Geduld benötigt, kann diese exakt eingestellt werden. Durch die ausziehbaren Felgenhalter ist dieser Thule Fahrradträger, unter Berücksichtigung der zulässigen Zuladung, auch für E-Bikes mit etwas weiterem Radstand geeignet – Ist dies wirklich so, „JaEin“. (Mehr zum Thema Gesamtgewicht haben wir im Fahrradträger Test näher erläutert).

Ist der Thule 924 für E-Bikes geeignet?

Die feste Position der Felgenbänder machen diese nicht verstellbar. Dieser Umstand kann bei einem zu großen Radstand (z.B. E-Bikes mit dem Akku hinter dem Sattelrohr) dazu führen, dass die Ratschenbänder zu kurz werden oder sehr weit oben in der Felge angelegt werden müssen. An dieser Stelle wäre jedoch die Zugkraft nicht optimal angesetzt. Hier müsste mit eigenen, kurzen Spanngurten an einem tieferen Punkt nachgeholfen werden. Wer sicher gehen will, sollte vor dem Kauf den Radstand des eigenen Fahrrads nachmessen. So ist ebenfalls sichergestellt, dass beide Reifen einen Stand auf den Felgenschalen finden. Für eine E-Bike Eignung ist nicht nur das Gewicht entscheidend, auch die Befestigungsmöglichkeit spielt hierbei eine wichtige Rolle. Dieses Modell ist demnach für einige E-Bike geeignet, es kann jedoch Modelle geben, die nicht auf den Träger passen.

Hinweis: Thule gibt bei diesem Träger nicht explizit an, dass dieser für E-Bikes vorgesehen ist. Aus diesem Grund betrachten und beurteilen wir den VeloCompact 924 Fahrradträger für „normale“ Fahrräder ohne verlängertem Radstand.

Design, Verarbeitung und mehr

Das Design und die Optik ist beim Thule VeloCompact modern gehalten. Die Verarbeitung ist auf dem Punkt und wirkt sehr hochwertig. Wir haben einen soliden Thule Fahrradträger vor uns. Sind die Lichtelemente und die Felgenschienen eingeschoben, ist der 924-er gut im Kofferraum zu transportieren. Wer auf der Suche nach einem wertigen Träger für die AHK ist, ist bei dem 924 gut beraten. Wer mehr als zwei Fahrräder transportieren möchte, wirft einen Blick auf den VeloCompact 926. Wer direkt nach einem Thule Träger für E-Bikes suchen möchte, schaut sich die Modelle: Thule VeloSpace XT 2 und XT 3 an.

Video zur Funktion und Montage am Auto

Unsere Bewertung:
Amazon Prime354,00 € 479,95 €
Stand: 17. Februar 2019 17:01 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
anzeige
Dies ist ein dynamischer Beitrag der im Laufe der Zeit verändert und um weitere Erkenntnisse ergänzt werden kann.

Kennen Sie unseren Newsletter?
↙ ↘

Bleiben Sie mit dem Fahrradmagazin Newsletter informiert

Benachrichtigungen zu neuen Beiträgen, Tests & News, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen & bestätigen - Wir freuen uns auf Sie.

🔒 Datenschutz ist uns wichtig.