Fahrradhandschuhe Test – Handschuhe und ihre Funktionen

Fahrradhandschuhe angezogen - Fingerhandschuhe

Fahrradhandschuhe sind mehr als nur modische Accessoires für einen Fahrradfahrer, sie schützen vor Verletzungen und gehören zur Ausstattung der Fahrradbekleidung. Beim Fahrradfahren liegt viel Körpergewicht auf den Händen und Handgelenken, dieses Gewicht gilt es durch ergonomische Accessoires und Anbauteile möglichst gut abzufangen. Fahrradhandschuhe zählen dabei zu den Accessoires, die diesen Zweck erfüllen.

Durch eine Polsterung wirken gute Fahrradhandschuhe wie ein Schockabsorber. Fasst man den Lenker ohne Handschuhe an, übertragen sich Vibrationen und Stöße direkt auf die Hand und das Handgelenk. Unebenheiten der Straße und des Weges werden direkt übertragen. Gute Fahrradhandschuhe entschärfen diese Einflüsse und nehmen die Last von den Händen. Sie schützen jedoch nicht nur vor den Stößen, sie beugen auch Blasenbildung vor und verhindern das „Einschlafen“ der Hände. Nerven und Blutbahnen werden nicht mehr abgequetscht.

Fahrradhandschuh umgreift einen Fahrradlenker

Die Polsterung befindet sich dabei mindestens bis zum ersten Glied eines jeden Fingers. So wirkt es optimal. Stürzt man einmal mit dem Fahrrad, so schützen die Handschuhe vor Abschürfungen und Verletzungen. Die Oberseite besteht meist nur aus dünnem Material, dient der Be- und Entlüftung und dem verdunsten von Schweiß. Am Daumen findet sich bei guten Fahrradhandschuhen noch eine Art Minihandtuch oder Handtuchstoff, mit dem man sich den Schweiß von der Stirn waschen kann.

Fingerhandschuhe oder Kurzfingerhandschuhe

Fahrradhandschuhe KurzfingerEs gibt die Fahrradhandschuhe dabei als Fingerhandschuhe und als Variante ohne Finger, sogennate Kurzfingerhandschuhe; letztere finden ihren Einsatz oftmals im Radsport und bei sportlicheren Fahrradfahrern. Sie werden auch Rennradhandschuhe genannt. Die Fingerhandschuhe werden gerne auch im Winter eingesetzt, dann mitunter als Thermohandschuhe. Gerade beim harten und ungepolsterten Rennradlenker sind vernünftig gepolsterte Fahrradhandschuhe unverzichtbar.

Fahrradhandschuhe sollten rutschfest sein

Worauf es bei Fahrradhandschuhen noch ankommt, ist dass diese rutschfest sind. Auch wenn die Handschuhe einmal nass sind, dürfen sie nicht am Lenker rutschen. Wichtig ist, dass die Handschuhe in wirklich jeder Situation einen vernünftigen Griff und Halt haben. Schweiß muss optimal abgeführt werden und der Handschuh muss dafür gut belüftet sein.

Testsieger aus einem Fahrradhandschuh Test

BildFahrradhandschuhTestergebnisPreisAnbieter
O 'Neal AMX Fahrrad Herren Handschuhe, M Mehrfarbig (schwarz / grau) O'Neal AMX - Fingerhandschuhesehr gut30,86 €
31,74 €
Amazon
Amazon Prime
GORE BIKE Wear Herren Kurzfinger-Rennrad -Handschuhe, Atmungsaktiv, GORE Selected Fabrics, POWER 2.0 Gloves, Größe 7, Schwarz, GSPOWE Gore Bike Wear 2.0 Handschuhe - Fingerlossehr gut37,10 €
42,95 €
Amazon
Amazon Prime
Roeckl Reinbek Winter Radhandschuhe schwarz-weiss 2016, Größe:10 Roeckl Reinbek - Fingerhandschuhesehr gut39,95 €
Amazon
Vaude Herren Handschuhe Advanced, Black, 7, 4481 Vaude Cardo Gloves-28,33 €
35,00 €
Amazon
Amazon Prime
VAUDE Herren Handschuhe Cardo Gloves, Black, 9, 04556 Vaude Cardo Gloves - Fingerhandschuhesehr gut39,72 €
45,00 €
Amazon
Amazon Prime
GORE BIKE WEAR Herren Handschuhe Fusion 2.0 Long, black, 8, GFREEO990008 Gore Bike Wear Fusion 2.0 Handschuhesehr gut 48,51 €
Amazon

Ergonomische Fahrradhandschuhe

Damit die Fahrradhandschuhe auch ihrer Funktion nachgehen können, sollten diese ausreichend gepolstert sein. Dazu befindet sich am Handballen und in der Handinnenfläche eine Polsterung, die die Kraft der Hand aufnimmt. Durch eine ergonomische Polsterung kann die natürliche Handhaltung unterstützt und gefördert werden. Dies kann mittels Gelkissen passieren. Optimal in der Ergänzung mit ergonomischen Fahrradgriffen.

Fahrradhandschuhe an ergonomischen Fahrradgriffen umgreifen den GriffDie Handschuhe sollten eng anliegen, aber nicht abschnüren. Durch elastisches Material wird dies optimal erreicht. Damit die Fahrradhandschuhe nicht rutschen, werden sie mit einem Klettverschluss hinter dem Handgelenk verschlossen. Die Handschuhe sitzen so rutschfest an der Hand. Bei der Verarbeitung sind die Nähte die Schwachstellen vieler Handschuhe. Wenn die Finger stärker durchblutet sind und die Hand um den Lenker greift, dann können die Handschuhe ein wenig an den Nähten spannen. Hier darf es nicht frühzeitig zu Materialermüdung führen. Reflektorstreifen dienen zusätzlich der Sicherheit bei Abendfahrten und in der Dunkelheit.

Wie bei fast allen Produktgruppen gibt es auch bei den Fahrradhandschuhen einen Test und natürlich auch einen Testsieger. Getestet wurden dabei verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Attributen.

Das optimale Material bei Fahrradhandschuhen ist Leder

Leder hat besondere Eigenschaften. Es nimmt kein Wasser und keine Feuchtigkeit auf und ist äußerst robust und Wetterbeständig. Auch die dauerhafte Sonneneinstrahlung und somit auch UV-Strahlen Belastung ist nicht zu unterschätzen. Auch bei der Pflege müssen die Nähte und das Polster halten. Zum Reinigen der Handschuhe können diese mit der Waschmaschine gewaschen werden. Hierbei gilt es jedoch auf die Pflegehinweise der jeweiligen Handschuhe zu achten.

Fahrradhandschuhe aus Leder KurzfingerMan sollte die Handschuhe aber keinesfalls in den Trockner oder direkt in der Sonne trocknen. Polyesterhandschuhe saugen sich schnell mit Schweiß voll und müssen regelmäßig gewaschen werden. Dies dient nicht nur der Sauberkeit und Hygiene, es beugt auch unangenehmen Gerüchen vor. Oftmals wird das synthetische Lederimitat mit echtem Leder wechselt, ob es sich aber um echtes Leder handelt, steht immer mit dabei.

Welche Größe bei Fahrradhandschuhen wählen

Wie auch bei normalen Handschuhen sollte man sich an den Standartgrößen orientieren. Ob Fahrradhandschuhe für Damen oder Herren, einfach auf die normale Handschuhgrößentabelle achten. Um die optimale Größe zu ermitteln, messen Sie einfach Ihre Hand aus. Dazu messen Sie die breiteste Stelle ihrer flachen Hand (ohne den Daumen) im Umfang und ermitteln so einen Wert in cm-Angaben. Mit diesem Wert können Sie nun in der Tabelle die passende Handschuhgröße ablesen.

Maßband um eine Hand zum Ausmessen der Fahrrad Handschuhgröße

Umfang in cmGrößeFrauenMänner
15,54,5XS-
165XS-
16,55,5S-
176S-
186,5M-
197MS
207M-LS
20,57,5LS-M
217,5LM
228LM
238,5XLM-L
249XLL
259-L
269,5-L
2710-XL
2810,5-XL
2911-XXL

Fazit und worauf es ankommt

Wichtig ist/sind also,

  • dass die Handschuhe gut sitzen,
  • einen vernünftigen Halt am Lenker haben,
  • gute Nähte und eine hochwertige Verarbeitung vorweisen,
  • den Fingern eine vernünftige Bewegungsfreiheit lassen
  • und ausreichend gepolstert sind.

Wer dies beim Kauf berücksichtigt, der kann dauerhaft Freude an seinen Fahrradhandschuhen haben. Mit einem Blick auf die Fahrradhandschuh Test Tabelle, findet man leicht die Testsieger.

Welche Fragen sind für euch noch offen oder worauf sind wir noch nicht eingegangen, was ihr aber gerne zum Thema Fahrradhandschuhe wissen möchtet?  Schreibt uns eure Fragen und Anregungen einfach als Kommentar unter den Beitrag.

Quelle für Testergebnisse:

  • http://www.testberichte.de/testsieger/level3_fahrradbekleidung_fahrradhandschuhe_144.html
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
  So wurde dieser Beitrag bisher bewertet

Mit dem Fahrradmagazin Newsletter auf dem neusten Stand

Erhalte Benachrichtigungen über neue Artikel, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*