Rollentrainer Test – Von der Straße auf die Rolle

Rollentrainer Test mit Fahrrad

Wer im Herbst und Winter nicht aus den Sitz kommen möchte und das schlechte Wetter meiden will, der schaut sich nach einem Rollentrainer um. Neben einem normalen Ergometer hat der Rollentrainer verschiedene Vorteile, diese werden wir im Rollentrainer Test genauer beleuchten – Darauf sollte man auch 2018 achten.

» Direkt zur Tabelle mit den Rollentrainern

Lautstärke und Fahrgeräusche am Rollentrainer

Wer in einer Mietwohnung wohnt, der sollte gerade beim Thema Lautstärke genauer hinschauen. Die Rollentrainer sind oftmals lauter als normale Ergometer. Hier gilt es auf Qualität zu achten und sich im Vorfeld über die Geräuschentwicklung zu informieren. Damit Schall und Vibrationen absorbiert werden, kann das ganze Konstrukt auf einer dünnen Schaumstoffmatte aufgebaut werden. Teppichboden sorgt auch für eine gewisse Geräuschdämmung. Es gilt dabei, je grober das Profil umso lauter ist das Abrollgeräusch.

draufsicht rollentrainer

Das Fahrrad in den Rollentrainer einspannen

Damit das Fahrrad im Trainer seinen Halt findet, wird es an der Hinterachse in den Trainer gespannt. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder es wird die vorhandene Achse und deren Kappen dafür genutzt, oder es wird ein Schnellspanner eingebaut. Dies geht jedoch nur bei einer Hohlachse. Wer dies nicht hat, kann es mit Hutmuttern probieren. Die meisten Rennräder passen so in die Halterungen, hier muss selten umgebaut werden.

Halterung der Achse am Rollentrainer

Die Rolle kann im Idealfall auf verschiedene Zoll angepasst werden. Die meisten Rollentrainer bieten dabei die Möglichkeit 26 oder 28 Zoll Reifen bedienen zu können. Das Rad wird zwischen die Halter geschoben und diese werden dann arretiert. Hierbei ist wichtig, dass das Rad, egal ob Mountainbike oder Rennrad, fest sitzt. Damit das Vorderrad ebenfalls in der Spur bleibt, gibt es extra kleine Platten in die der Reifen eingestellt wird. Es wird damit nicht nur die Spur gehalten, auch wird der Untergrund vor dem Fahrradmantel geschützt.

Die Rolle wird im Regelfall mit einem Klapp-Mechanismus an das Hinterrad herangeführt und mit einer Stellschraube fein justiert. einmal auf ein Rad eingestellt, muss hier kaum nachgebessert werden. Je nach Modell sollte nun die Stromversorgung hergestellt und eine Verbindung der APP zum Trainingsgerät aufgebaut werden.

Rolle am Rollentrainer

Widerstand und Funktion beim Rollentrainer

Die Funktionsweise ist recht einfach erklärt. Das Hinterrad wird ein eine Halterung eingespannt und läuft dabei auf einer Rolle, daher auch der Name Rollentrainer. Die Rolle wird, je nach Trainer und Gerät, elektronisch oder mechanisch abgebremst. Durch den so entstehenden Widerstand ist das Treten gebremst und es entsteht der Eindruck, man würde normal auf der Straße fahren.

Das Bremsen und die Qualität des Widerstands ist ein wichtiger Punkt für das Fahrvergnügen. In unserem Rollentrainer Test haben wir verschiedene Situationen simuliert. Das flüssige Abrollen auf der Rolle ist einer der wichtigsten Punkte um dem Gefühl, auf der Straße zu fahren, am nähsten zu kommen.

Unterschiede beim Einstellen des Rollwiderstandes

Hochpreisige Modelle lassen sich oft per APP und elektronisch einstellen, hierbei wird der Widerstand über die Watt-Zahl eingestellt. Solche Geräte benötigen einen Stromanschluss und verbinden sich per Funkverbindung mit dem Smartphone oder Tablet. Preisgünstigere Modelle lassen sich über einen separaten Schalthebel einstellen. Dieser Hebel wird im Regelfall am Lenker befestigt. Mit dem Hebel wird per Bautenzug (mittels Gangschaltung) an der Rolle der Widerstand verändert. Oftmals sind hier 5-7 vorgegebene Gänge möglich. Ganz einfache Geräte können dabei nur eine Rollenbremse einstellen. Dabei dreht sich die Rolle schwerer, je stärker die Bremse angezogen ist.

Rollentrainer mit App-Steuerung

Soll das Training dokumentiert werden und möchte man verschiedene Trainingsfahrten simulieren, bieten einige Herstelle Apps für ihre Rollentrainer an. Mit diesen APPs können echte Fahrten simuliert werden und z.B. GPX Daten eingelesen werden, der Rollentrainer ändert seinen Widerstand dynamisch je nach Fahrtstrecke.

Rollentrainer APP Smart

Berge, Abfahrten und eine Gelände-Simulation sind so möglich. Wir können nur empfehlen einen kurzen Rollentrainer Test durchzuführen und eine kurze Probestrecke zu fahren bevor eine 2 Stunden Einheit am Ende nicht aufgezeichnet wird.

Achtung: Diese Funktionen sind nicht in jeder APP kostenlos. Hier findet ihr passende Fahrrad Handyhalter.

Rollentrainer – Verschiedene Modelle im Überblick

 Bild / Produkt / ErgebnisAppPreisAnbieter
1.
Relaxdays Rollentrainer inklusive Schaltung 6 Gänge für 26-28 zoll bis 120 kg Belastbar Heimtrainer, Blau, 10018322_45
Relaxdays Rollentrainer...
- Indoor Fahrradfahren bei schlechtem...

- Wird fertig zusammengebaut geliefert -...
nein79,90 €

Amazon
2.
Elite Rollentrainer Novo Mag Speed 111303, weiß/rot, FA003510043
Elite Rollentrainer Novo...
- fast fixing System
- 5 magnetische Widerstandsstufen
nein119,99 €
209,00 €

Amazon
3.
Tacx Fahrradtrainer Vortex Smart, Standard
Tacx Fahrradtrainer Vortex...
- Interaktiver Smart-Trainer mit...
- Die Elektrobremsen-Widerstandseinheit...
ja310,00 €
479,00 €

Amazon
4.
Kinetic Road Machine Smart Bike-Trainer, Grün
Kinetic Road Machine Smart...
- Quiet, Smooth, progressivem Widerstand
- Integrierte Guided Workouts
ja235,15 €

Amazon
5.
Elite Qubo Digital Smart B+ Rollentrainer 2017 Rennrad
Elite Qubo Digital Smart B+...
- Magnetischer Rollentrainer
- ANT-kodiert
ja301,50 €
309,38 €

Amazon
6.
eLITe Rollentrainer Cubo Power Fluid 2012/2013, silber/weiß, FA003510047
eLITe Rollentrainer Cubo Power...
- Qubo Fluid innovations: Ein großes,...
- Einheit um 100 % stärker wie bei...
nein217,99 €

Amazon
7.
Sportneer Fahrrad Rollentrainer Stahl Fahrrad Übung Magnetischer Ständer mit Geräusch Reduktions Rad
Sportneer Fahrrad Rollentrainer...
- STABILITÄT AUF JEDER OBERFLÄCHE:...
- SIN IN SILENCE: Das glatte, nahtlose...
neinN/A

Amazon
8.
Tacx Rollentrainer für Fahrräder Blue Matic, T2650
Tacx Rollentrainer für...
- Manuell einstellbarer Widerstand (10...
- Widerstandshebel am Lenker
nein119,99 €
174,00 €

Amazon
Stand der Daten (Preise) in den Tabellen: 9. Dezember 2018 16:03 & entsprechen automa. abgerufene Tages-Angaben

Vorteile vom Rollentrainer

Ein Vorteil liegt sofort auf der Hand. Es wird mit dem eigenen Fahrrad trainiert. Alle Einstellungen, der Fahrradsattel, der Lenker, die Gangschaltung, einfach das ganze Setup ist exakt das, was uns auch auf der Straße begleitet. Dazu können Dinge wie der Fahrradhelm, die Fahrradbrille oder eine Regenjacke bei schlechtem Wetter, einfach weggelassen werden. Wo es Vorteile gibt, sind die Nachteile nicht weit.

Nachteile vom Rollentrainer

Der klassische Wiegetrit ist bei einfachen Rollentrainern nicht bzw. nur eingeschränkt anwendbar. Der Trainer hält das Rad aufrecht, ein „reinlegen“ ist so nicht machbar. Der Mantel nutzt meist sehr viel schneller ab. Wir empfehlen einen glatten Fahrradmantel für Trainingszwecke.

Abnutzung vom Fahrradmantel

Hinter dem Rollentrainer kann abgenutztes Gummi wegfliegen, vor einer weißen Wand sollte ein Schutz aufgestellt werden. Am Ende ist auch die beste Simulation nicht mit dem Original zu vergleichen. Dies sollte aber jedem klar sein, der sich ein solches Trainingsgerät zulegt.

Fazit – Rollentrainer Test

Der Trainer mit der Rolle ist nicht nur etwas für Spitzensportler. Wer im Sommer viel mit dem Fahrrad fährt und dies wegen der kalten Temperaturen im Winter nicht macht, kann mit dem Rollentrainer am Ball bleiben, seine Ziele weiter verfolgen und auch Fahrradfahren im Winter einen neuen Stellenwert geben. Gerade das Thema mit Fahrradfahren abnehmen kann auch so bei schlechtem Wetter in heimischer Umgebung erreicht werden. Der Anschaffungspreis eines vernünftigen Rollentrainers liegt meist sogar unter dem eines guten Ergometer. Bei unserem Rollentrainer Test haben wir schnell festgestellt, kaum eine Sitzfläche eines Ergometers kann mit unserem Sattel mithalten. Im Tacx Rollentrainer Test hat dieses Gerät (Rollentrainer Tacx Smart Flow) bei uns einen guten Eindruck gemacht, leider kann die APP jedoch nur genutzt werden wenn man sich ein TACX Profil anlegt. Dafür werden die Trainingsdaten jedoch abgespeichert und können später ausgewertet werden.

Amazon Prime310,00 € 479,00 €
3,3 von 5 Sternen
Stand: 9. Dezember 2018 16:03 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
anzeige
Hat Ihnen der Artikel gefallen?
  So wurde dieser Beitrag bisher bewertet

Fortsetzung folgt…

Kennen Sie unseren Newsletter?
↙ ↘

Bleiben Sie mit dem Fahrradmagazin Newsletter informiert

Benachrichtigungen zu neuen Beiträgen, Tests & News, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen & bestätigen - Wir freuen uns auf Sie.

🔒 Datenschutz ist uns wichtig.