AXA Toucan Test – Gelenkschloss / Faltschloss

AXA Toucan Gelenkschloss Test

Mit dem AXA Toucan Faltschloss / Gelenkschloss kommt der Fahrradzubehör Hersteller mit einer neuen Erfindung um die Ecke. Bei dem AXA Toucan handelt es sich um das nächste Faltschloss aus dem Hause AXA und kann als Nachfolger des AXA FLC angesehen werden. Wir machen es zumindest. Wieso Nachfolger? Das AXA FLC 800 hat beim Praxistext in punkto Sicherheit nicht ganz so gut abgeschlossen und konnte mittels herkömmlichen Bolzenschneider geknackt werden. Wir schauen uns im AXA Toucan Test das neue Modell genauer an.

AXA Toucan Test – Lieferumfang und Verpackung

Wer das neumodische Faltschloss bestellt, bekommt alles mitgeliefert um das eigene Fahrrad damit zu sichern und das Schloss komfortabel zu transportieren. Die Lieferung beinhaltet das Schloss, 2 Schlüssel und eine Halterung für den Fahrradrahmen. Ebenfalls mit dabei, eine Anbau- und Bedienungsanleitung. Neben zwei Schrauben befinden sich noch zwei Klettverschlussgurte mit im Paket. Mehr dazu später im Absatz zur Montage.

Lieferumfang AXA Toucan Faltschloss

Haptik und Verarbeitung vom AXA Faltschloss / Gelenkschloss

Das eingesetzte Material macht einen guten Eindruck, es wirkt wertig und das Gewicht lässt eine hohe Qualität vermuten. Die 1515 Gramm (von uns gewogen) machen durchaus Eindruck in der Hand. Ausgeklappt und geöffnet kommt das Toucan auf eine Länge von 120 cm und ist damit die größte Ausführung dieser Modellreihe. Alternativ gibt es das Toucan noch in 80 cm Länge. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass 80 cm Faltschlösser oft zu kurz zum Anschließen an einen Gegenstand sind.

Das Schloss schließt sehr sauber, ein wackeln und klappern ist entsprechend der Bauart vorhanden, fällt jedoch nicht negativ auf. Ob dies auch nach längerem Gebrauch noch so ist, wird unser Langzeittest zeigen. Wir werden das Schloss Regen und Sonne aussetzen um das Verhalten unter den Wettereinflüssen zu beurteilen. Einige Faltschlösser haben nach paarmaligem Regeneinsatz durchaus schwerer geschlossen. Einzig der Kunststoff, der die Hülle des Schlosses bildet, macht den Eindruck, dass es unter kälteren Temperaturen durchaus brechen kann.

Gewicht und Sicherheitsindex

Mit knapp mehr als 1,5 kg ist das Axa Toucan alles andere als ein Leichtgewicht. Beim AXA Safety Index bekommt das Toucan 9 von 15 Punkten. Im Vergleich dazu, das AXA FLC 800 hat ebenfalls einen Safety Index von 9 und das AXA Defender RL hat einen Safety Index von 12.  (Quelle: Offizielle axasecurity.com Webseite).

Montage der Halterung und Bediendung vom AXA Toucan

Die Halterung ist sehr einfach gehalten, erfüllt jedoch genau den Zweck wofür sie da ist. Angeschraubt wir die Halterung an den bekannten Rahmenlöchern. Wer hier eine Trinkflaschenhalterung montiert hat, bekommt schnell Probleme oder muss auf die oben bereits erwähnten Klettbänder ausweichen. Dazu ist die Halterung mit einer Rundung gegossen, die die Passform an dem Rahmen verbessern soll. Hier ist der Radius sehr gering gewählt, breiter als das Senkrechte Rahmenrohr sollte der Ort der Montage nicht sein.

Axa Toucan am Fahrrad montiert

Die Halterung kann demnach entweder geschraubt, hierzu wird Werkzeug benötigt, oder mittels Klettband (werkzeuglos), montiert werden. Was uns aufgefallen ist, bei unserem 28-er Herrenrad kommt das Schloss an das Unterrohr vom Rahmen. Hier ist der Abstand so gering, dass während der Fahrt ein Kontakt zwischen dem Schloss und dem Lack / Rahmen entsteht. Die Alternative ist eine höhere Montage. Sind die Löcher zu tief, muss hier auf das Klettband zurückgegriffen werden. Zu hoch darf man das AXA Toucan jedoch auch nicht montieren. Mit seinen stolzen 26 cm Höhe kommt man schnell an das Oberrohr und muss das Schloss dann seitlich in die Halterung schieben. In dieser arretiert das Schloss über einen kleinen Knopf. Über diesen löst man das Gelenkschloss auch wieder.

Technische Daten vom AXA Toucan:

  • Länge: 120 cm
  • Gewicht: 1515 Gramm
  • Länge zusammengefaltet: 26 cm
  • Anzahl an Glieder: 6 Stück

Wiedererkennung oder Verwechslungsgefahr?

Das auffällige Orange kennen wir vom Kryptonite Evolution 4, Langfinger können das Orange als Signalfarbe gut erkennen und wissen bereits von weitem, hier wird gesichert. Ob dies zusätzlich abschreckt, mögen wir nicht beurteilen. Das Schloss selbst erinnert an den Toucan-Vogel, seinen Schnabel, daher wohl auch der Name.

Fahrrad abgeschlossen mit AXA Toucan Fahrradschloss 120 cm orange

Mit einem normalen Bolzenschneider war es uns nicht möglich, das Schloss zu öffnen. Hier punktet das neue AXA Fahrradschloss. Bei günstigeren Anbietern konnten wir hier bereits nach wenigen Sekunden das Schloss öffnen.

Video zum AXA Toucan Gelenkschloss Test

Fazit zum AXA Toucan Test

Das Gelenkschloss ist ein weiteres Schloss auf dem Markt. Unschwer zu erkennen, ist auch hier von AXA das Rad nicht neu erfunden worden. Es wird auf eine bewährte Technik vom Faltschloss gesetzt und mit einer neuen Idee angereichert. Weniger Glieder bedeutet auch weniger Flexibilität.

Das AXA Fahrradschloss wirkt sehr mächtig in der Größe und ist mit seinem Gewicht alles andere als eine leichte Lösung. Bei der Befestigung können kleinere Rahmen durchaus Probleme bekommen. Wer sein Fahrrad damit abschließen möchte und das Schloss z.B. durch eine Felge ziehen will, sollte sich eine halbe bis Minute Zeit nehmen. Auch wenn die Glieder mit Kunststoff ummantelt sind, kann dies zu leichten Beschädigungen führen. Dies gilt jedoch auch für Fahrradschlösser vieler anderer Hersteller. Mit seinen 120 cm kann das Schloss problemlos genutzt werden um das Fahrrad an andere Gegenstände anzuschließen. Dies erhöht den schnellen Diebstahlschutz.

Der Schließmechanismus ist etwas klobig. Der große „Kopf“ wird zweigeteilt und bildet mit dem ersten Glied eine starre Konstruktion. Punktabzug bekommt das Schloss für sein Gewicht und die Größe. Für die auffällige Farbe gibt es einen kleinen Pluspunkt. Das hereinschieben in die Halterung ist sehr einfach, hat man hier entsprechend Platz im und am Rahmen, ist dies in wenigen Sekunden erledigt. Wir vergeben im AXA Toucan Test 4 von 5 möglichen Punkten. Weitere Schlösser finden Sie in unserem Fahrradschloss Test.

Amazon Prime53,30 € 85,00 €
Stand: 18. August 2018 19:24 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
anzeige

AXA Toucan jetzt auf Amazon ansehen

Unsere Bewertung:
Kennen Sie unseren Newsletter?
↙ ↘

Bleiben Sie mit dem Fahrradmagazin Newsletter informiert

Benachrichtigungen zu neuen Beiträgen, Tests & News, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen & bestätigen - Wir freuen uns auf Sie.

🔒 Datenschutz ist uns wichtig.