Busch und Müller IXON Core und IXXI Rückstrahler Test

Busch und Müller IXON Core Akku LED Fahrradscheinwerfer

Busch und Müller steht für eine qualitativ hochwertige Marke Made in Germany, heute schauen wir uns die Akkufahrradlampen „Busch und Müller IXON Core“ und „IXXI“ etwas genauer an.

Im Test im Fahrradmagazin stehen dabei die Handhabung, der Anbau, die Leuchtwirkung, die Akkuleistung und das Gewicht. Bestellt haben wir für unseren Busch & Müller IXON Core Test ein Lampenset, bestehend aus der IXON Core und dem Rücklicht IXXI inkl. Halterung, Ladegerät und allem, was man an Zubehör braucht.

Verpackung und erster Eindruck der B & M IXON Core

Geliefert werden die beiden Lampen in einer handelsüblichen Verpackung. Im Lieferumfang sind die beiden Lampen, die Halterungen und ein USB Kabel zum Laden der Lampen enthalten. Die Haptik und die Verarbeitung der Fahrradlampe machen einen soliden Eindruck. Trotz des geringen Gewichts, hat man ein hochwertiges Gefühl beim Halten des Fahrradscheinwerfers. Mit nur 106 g beim Frontscheinwerfer und 29 g für das Rücklicht, können sich diese beiden Fahrradlampen durchaus sehen lassen. Das geringe Gewicht macht sich natürlich bei der Akkukapazität bemerkbar.

Gewichtsangaben der B & M Fahrradbeleuchtung

Befestigung der Busch & Müller Lampen am Lenker und Sattelstange

Damit wir die Fahrradlampe auch nutzen können, muss diese noch am Fahrrad montiert werden. Wir können dazu unser Fahrrad in einem Montageständer einspannen und schaffen uns so einen festen Halt zum Anbauen. Wir nehmen uns die Halterung und suchen uns eine freie und geeignete Stelle am Lenker. Bei der Halterung ist eine werkzeuglose Montage kein Problem. Zum Montieren wird nur eine Schraube benötigt die man mit den Fingern anziehen kann. Die Halterung selbst ist eine Klemmkonstruktion auf die die Lampe später draufgeschoben wird. Die Montage hat in unserem Test nur wenige Sekunden gedauert und ist problemlos auch für Laien zu schaffen.

Halterung Busch und Müller Fahrradlampe

Die Montage vom Busch & Müller IXXI Rücklicht

Bei der Halterung für das Busch & Müller IXXI Rücklicht ist der Hersteller noch einfacher an die Sache herangegangen, wohlmöglich zu einfach? Das Rücklicht selbst hat zwei Kunststoffhaken die als Halterung dienen.

Busch und Müller IXXI Rücklicht / Rückstrahler

Dazu wird ein mitgeliefertes Gummiband / ein Gummizug um die Sattelstande gelegt und auf jeder Seite der Rückleute eingehängt. Schon ist die Lampe montiert. Ein Nachteil dieser Montage, möchte man die Lampe laden, so muss man immer das ganze IXXI Rücklicht abnehmen.

Video zum Lieferumfang und Anbau der Fahrradlampen

Einschalten der Busch und Müller IXON Core

Das Einschalten vom Busch & Müller IXON Core Fahrradscheinwerfer ist ganz einfach, dazu muss lediglich der Knopf an der Oberseite kurz gedrückt werden. Mit diesem einen Knopf kann man zwischen den unterschiedlichen Stufen hin und her schalten. Leuchte der Knopf blau, betreibt man die Fahrradlampe mit ca. 50 LUX (High Power Modus), leuchtet der Knopf rot, wird der Scheinwerfer mit ca.12 LUX (Low Power Modus) betrieben.

Der Einschaltknopf ist gleichzeitig auch die Statusanzeige für den Akkustatus der LED Fahrradlampe. Mit einem Blinken alle 2 Minuten wird einem der Ladestatus des integrierten Akkus signalisiert. Sinkt der Ladestatus des Akkus, schaltet die Lampe automatisch vom High Power Modus in den Low Power Modus.

Folgende Codes* sind für den Ladestatus relevant:

  • 5 x Blinken Akkukapazität von 100-80%
  • 4 x Blinken Akkukapazität von 80-60%
  • 3 x Blinken Akkukapazität von 60-40%
  • 2 x Blinken Akkukapazität von 40-20%
  • 1 x Blinken Akkukapazität von 20- 0%

Besonders interessant, wird die gesetzlich vorgeschriebene Mindestluxzahl von 10 LUX unterschritten, blinkt die Statusanzeige rot/blau, nun heißt es Pause einlegen und den Akku laden.

10 LUX Warnung Blau / Rot

Bei der Leuchtdauer verlassen wir uns natürlich nicht nur auf die Herstellerangaben und prüfen selbst einmal nach. In unserem Versuch hat die Busch und Müller IXON Core mit einem vollen Akku knapp 4,5 Stunden durchgehalten. Vollständig geladen ist der Akku nach knapp 3 Stunden, so verspricht es Busch und Müller in der Bedienungsanleitung zur Fahrradbeleuchtung.

Stoppuhr-LeuchtdauerBeim Akku LED Rücklicht IXXI wird der Ladestatus mit einer sehr kleine, fast zu übersehenden, grünen LED unterhalb der roten Haupt-LED angezeigt. Leuchtet diese grün, ist alles ok. Erlischt die grüne LED, so muss auch hier eine Pause eingelegt und das Rücklicht geladen werden.

Beide Akkulampen sind mit einem automatischen Abschaltmechanismus ausgestattet, so wird der Akku vor einer Tiefenentladung geschützt.

Helligkeit und Ausleuchtung vor dem Fahrrad

Mit ca. 50 LUX kann sich der Fahrrad LED Scheinwerfer durchaus sehen lassen. Wie auf dem Bild gut zu erkennen ist, leuchtet er auch den Weg direkt vor dem Fahrrad ausreichen mit aus. Schaltet die Lampe jedoch auf ca. 12 LUX herunter, wird es schon düster auf den Fahrradwegen. Ein gefahrloses Radfahren in unbeleuchteten Wäldern, Straßen oder Feldwegen ist nicht mehr möglich. 12 LUX ist einfach zu wenig um ausreichen vor dem Fahrrad sehen zu können.

Vergleich Busch und Müller 12 LUX und 50 LUX

Fazit zum Busch und Müller IXON Core und IXXI Rücklicht

Diese beiden Fahrradlampen sind extrem leicht und sind daher ideal für jeden, der auf das Fahrgewicht achtet. Mit 50 LUX auf der Brust kann sich der Frontscheinwerfer durchaus sehen lassen. Das geringe Gewicht liegt natürlich am relativ kleinen Akku. Hier hat man bei Busch und Müller einen guten Kompromiss zwischen Gewicht und Leuchtdauer gefunden. Das Einsatzgebiet der Fahrradscheinwerfer würden wir auf den Rennradbereich (aufgrund des Gewichts), MTB Bereich und in der Stadt bei kurzen Strecken ansetzen. Wer nur 5-10 Minuten zur Arbeit hat, der wird die Häufigkeit der Ladezyklen nicht so schnell bemerken.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist dagegen die Halterung für das IXXI Rücklicht, hier sollten sich die Produktentwickler bei B & M lieber auf eine feste Halterung einigen aus der man den Rückstrahler abnehmen kann.

» Busch und Müller IXON Core auf Amazon ansehen

Testergebnis Siegel Busch und Müller IXON Core

Unsere Bewertung:

Video auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=197ttME-HZk

*Laut Bedienungsanleitung von B &M


Mit dem Fahrradmagazin Newsletter auf dem neusten Stand

Erhalte Benachrichtigungen über neue Artikel, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*