Hercules stellt E-Gravelbike auf der Eurobike vor – Das URBANICO GR I-11 soll kommen

Hercules URBANICO GR I-11 E-Gravelbike

Frankfurt / Eurobike, Juli 2022 – Hercules Bikes stellt auf der Eurobike sein neues E-Gravelbike vor. Als Prototyp konnte es bereits zur Probefahrt gefahren werden. Das URBANICO GR I-11 wird ein Gravelbike mit Bafang Hinterradantrieb, 30 Nm und 11 Gängen.

Alle bekannten technischen Details

Laut Hersteller Hercules ist das Urbanico GRi-11 mit folgenden technischen Einrichtungen geplant:

  • Motor: Bafang H600, 30 Nm
  • Akku: 410 Wh, Bafang Intube
  • Display: Bafang DP E16x
  • Gabel: AL, Starr, 1,5“
  • Schaltung: Shimano GRX RD-RX812, 11-Gang
  • Bremsen: Shimano BR-RX400 hydraulische Scheibenbremsen
  • Reifen: Schwalbe G-ONE Ultra, Performance, 50-622

Das E-Gravelbike hat insgesamt 5 verschiedene Unterstützungsstufen und lebt von einem aufgeräumten und klarem Design. Das Gravelbike hat in der aktuellen Phase ein zulässiges Gesamtgewicht von 135 kg. Geplant ist eine Markteinführung um die 2999 Euro, so Hercules im Interview mit dem Fahrradmagazin. Kommen soll das E-Gravelbike spätestens zum Start der Saison 2023.

Urbanico GR i-11 Bafang Radnabe Schaltung hinten

Erste Eindrücke der Trapez-Rahmen Version

Wir konnten bereits ein paar Runden auf der Teststrecke mit dem GR i-11 fahren und ein paar Impressionen mit der Kamera festhalten. Unseren Informationen nach soll das E-Bike mit Diamantrahmen und Trapezrahmen erscheinen.

Hercules URBANICO GR I-11 E-Gravelbike

Bikepacking mit Motorunterstützung ist für uns ein neues Gefühl, der Hinterradmotor hat auch beim Hochfahren der Teststeigungen gut vorwärts gedrückt. Wie sich das Gravelbike im Gelände schlägt und welche Reichweiten der Akku schafft, werden wir uns in einem ausführlichen Beitrag berichten, sobald wir das Urbanico zum Test vorliegen haben. Wer bereits jetzt ein E-Gravelbike von Hercules sein Eigen nennen möchte, sollte sich das Edison GR I-11 näher ansehen. Bei diesem Modell wird jedoch auf den Mittelmotor SHIMANO Steps EP8 25 mit 85Nm gesetzt.

Über den Autor Fahrradmagazin 704 Artikel
Wir sind die Redaktion im Magazin und bestehen aus verschiedenen Personen. Dazu zählen wir einen Sportjournalisten, passionierten Fahrradfahrer, Schrauber und Bastler und einen für das Thema Gesundheit. Alle haben eines gemeinsam, die Leidenschaft zum Thema Fahrrad.
Hat dir der Artikel gefallen?

Wir würden uns sehr über einen Kaffee ☕ freuen und bedanken uns für deine Wertschätzung.
(Mehr erfahren zum virtuellem Kaffee-Trinkgeld)
Paypal Button