Fahrradtour zum Rhododendronpark Bruns in Gristede

Rhododendron im RHodopark Gristede der Baumschule Bruns

Dieser Fahrradtour-Bericht wird ein wenig kürzer als die bisherigen, der Anlass für die Fahrradtour und die dort erlebten Impressionen sind deswegen jedoch alles andere als weniger schön und eindrucksvoll gewesen. Es war Sonntag, die Sonne schien und das Wetter war einfach ideal für eine Fahrradtour. Diesmal mit meiner besseren Hälfte und einem konkreten Ziel vor Augen: Der Rhododendronpark Bruns in Gristede in der Gemeine Wiefelstede. Gristede liegt im Landkreis Ammerland und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Gemeine Bad Zwischenahn und dem Bad Zwischenahner Meer. Danach sollte es noch eine Kaffeepause geben und im Anschluss der Rückweg.

Rhododendron im RHodopark Gristede der Baumschule Bruns

Der Rhodopark Gristede

Unsere Fahrradtour war auf dem Papier ca. 25 km lang und führte uns direkt am Bad Zwischenahner Meer entlang, den Rad- und Wanderweg verlassen ging es dann an der Hauptstraße weiter und direkt auf die Autobahnbrücke hinzu. Von hier aus fehlten nur noch gute 3 Kilometer und schon waren wir im schönen Rhodopark Bruns. Die Rhodoblüte ist immer von Ende April / Anfang Mai bis Ende Juni / Anfang Juli. In dieser Zeit blühen im Rhodopark Bruns die verschiedensten Pflanzen und Rhodoarten. Ein Farbenspiel der ganz besonderen Art. Im Park selber haben wir die Fahrräder angeschlossen und auf einer Art Sammelplatz für Fahrräder abgestellt. Die Räder behindern einem im Park vielleicht nicht selbst, jedoch könnten andere Parkbesucher durch sie gestört werden. Leider war bei unserer Ankunft eine Gruppe Menschen dort, denen dies egal war und parkende Fahrräder versperrten kurzzeitig den Weg oder waren mit auf eigentlich tollen Naturbildern verewigt. Schade.

Die Natur und die Impressionen sind beeindruckend

Natur pur und eine Stunde laufen war dann genug; ich habe eindrucksvolle Bilder schießen können, die ich einfach mal mit in diesen Beitrag aufgenommen habe. Der Besuch im Rhodopark war ein echtes Naturerlebnis. Wer sich in der Gegend um Gristede aufhält und sich eine halbe oder dreiviertel Stunde Zeit nehmen kann, der sollte diese Pause im Rhodopark verbringen. Der Eintritt ist frei, denn die Baumschule, die den Park betreibt, lässt die Gäste kostenfrei in und auf das Parkgelände. Hier hat man die Möglichkeit den Alltag so richtig zu vergessen und einfach mal an nichts anderes zu denken als an frische Luft und die Natur. Wer abschalten will, ist hier genau richtig.

Waldweg mit Rhodos und Bäumen im Rhodopark im Ammerland

Anfahrt und mehr zum Rhododendronpark Bruns

In der Blütezeit kommen täglich ganze Busse voll mit Besuchern an. Das Gelände des Parks ist insgesamt ca. 25 ha groß und umfasst mehr als 150 verschiedene Pflanzenarten. Hier wurde auch die neue Sorte Gristeder Neuheiten® gezüchtet. Wer sich mit dem Fahrrad auf den Weg zum Rhodopark machen möchte, der nutzt einfach diese Adresse für die Routenplanung:

Rhododendronpark Bruns

Gristeder Str.
26215 Wiefelstede

Mehr dazu auch unter http://www.bruns.de/unternehmen/rhododendronpark/

Das Ammerland ist immer für einen Fahrradurlaub geeignet. Packen Sie ihre Fahrrad Regenjacke ein und vergessen Sie das Flickzeug nicht. Die entlegenen Ecken können durchaus mal etwas weiter weg sein von Unterständen oder Werkstätten.

Bilder aus dem Rhodopark Bruns in Gristede

Rhododendron im Bruns Rhodopark

Grüne Natur in GrisetdeTeich und Schimmerfigur um Rhododendronpark GristedeClubhaus im Rhododendronpark BrunsEine Hummel auf einer Rhodoblüte

Kennen Sie unseren Newsletter?
↙ ↘

Bleiben Sie mit dem Fahrradmagazin Newsletter informiert

Benachrichtigungen zu neuen Beiträgen, Tests & News, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen & bestätigen - Wir freuen uns auf Sie.

🔒 Datenschutz ist uns wichtig.