Kruschhausen Cycles erhält den Cyclingworld Award „Best Urban Bike 2018“

Kruschhausen Cycles Fiiz Best Urban Bike

Auf der diesjährigen Berliner Fahrradschau wurde das „Fiiz“ von Kruschhausen Cycles das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Zwei Wochen später hat das Bike auf der Cyclingworld Düsseldorf den ersten Award in der Kategorie „Best Urban Bike 2018“ erhalten. Zu Beginn der Messe wurden die Awards für die besten Bikes und Produkte auf der Bühne feierlich überreicht. Abgestimmt, wer diese Awards gewinnt, wurde über ein öffentliches Voting.

Am Stand von Kruschhausen Cycles herrschte die ganze Fahrradmesse über reger Betrieb. Der Mechanismus des teilbaren Rahmens wurde demonstriert und man konnte sich davon überzeugen, wie schnell sich das Rad teilen lässt und dann praktisch auf den beiden parallelen Rädern geschoben werden kann. Die freie Hallenfläche gleich hinter dem Messestand lud zur Probefahrt ein. Alle Testfahrer kamen begeistert und mit ähnlichen Aussagen zurück: „Fährt sich wie ein normales, steifes Rad. Man merkt gar nicht, dass man auf einem Faltrad, bzw. Steckrad sitzt!“ Das war nach Aussage von Tobias Kruschhausen, dem Gründer von Kruschhausen Cycles auch Ziel der Entwicklung: Ein Rad, dass teilbar ist, aber trotzdem vergleichbare Steifigkeitswerte zu einem guten, nicht teilbaren Alu-Rahmen hat. Und dabei die Ästhetik des Diamantrahmens beibehält.

Riemenantrieb für fettfreie Hände

Das „Fiiz“ ist mit einem Gates CDX Riemenantrieb ausgestattet, was besonders beim Transport im Kofferraum sehr praktisch ist, da hier alles fettfrei bleibt. Für Fahrkomfort sorgt eine Sram Automatix 2-Gang Nabe mit Rücktrittbremse. Vorne wird mit einer hydraulische Scheibenbremse von Magura verzögert. Die ersten Räder sollen diesen Herbst ausgeliefert werden und können über die Crowdfundig Plattform Startnext vorbestellt werden. Produziert wird die Kleinserie in Deutschland.

  • Zur Crowdfundig Kampagne: hier
  • Weitere Informationen zu Kruschhausen Cycles gibt es hier
  • Video zur Nutzung des Faltrades: hier
Youtube Kanal von Fahrradmagazin

Mit dem Fahrradmagazin Newsletter auf dem neusten Stand

Erhalte Benachrichtigungen über neue Artikel, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen.
carsten
Über carsten 66 Artikel
Ich habe mittlerweile 4 Fahrräder und kann mich von keinem trennen. Ich fahre seit 2013 aktiv Fahrrad, mein persönliches Highlight war es, 2015 mit dem Fahrrad einmal durch Deutschland zu fahren.