Fahrradflohmarkt & Aktionstag „Rund ums Fahrrad“ in Oldenburg

Die Universitäts- und Fahrradstadt Oldenburg wird am 16.04.2016 zum Schauplatz der erstmaligen Veranstaltung „Rund ums Rad“.  Der ADFC  (Oldenburg) hat dabei ein umfangreiches Programm auf dem Schlossplatz organisiert, los geht es um 09:30 Uhr.

Im Fokus des Tages steht ein Fahrradflohmarkt, hier können Interessierte nach ungenutzten Fahrradteilen stöbern und auf Wunsch auch selbst etwas verkaufen. Wer einen Stand auf dem Fahrradflormarkt aufbauen möchte, wendet sich bitte an die Projektgruppe des ADFC (adfc.aktionstag@t-online.de). Die Standgebühren belaufen sich auf 3 Euro, ADFC Mitglieder bekommen einen ermäßigten Preis von 2 Euro. Erlaubt werden ausschließlich private Stände. Der Aufbau der Stände erfolgt ab 8:00 Uhr.

Neben einem Fahrradflohmarkt werden auch verschiedene Projekte rund um das Thema Fahrrad präsentiert, Radfix, Critical Mass, Rikscha Oldenburg sind dabei nur ein Auszug von den Highlights des Tages. Für das leibliche Wohl sorgr unter anderem eine Auswahl der Oldenburger Lastenrad Gastronomie.

Lastenrad in Oldenburg

Mit dem Aktionstag findet im April bereits das zweite Event zum Thema Fahrräder in Oldenburg statt. Eine Woche vorher, am 09.04.2016, werden Fahrräder für den guten Zweck geputzt und können auf Wunsch von der Polizei registriert werden.

Weitere Informationen zum Aktionstag sind unter der FB-Veranstaltung abzurufen: https://www.facebook.com/events/547024592139435/

  • 16.04.2016
  • Schlossplatz Oldenburg
  • 09:30 Uhr
Youtube Kanal von Fahrradmagazin

Mit dem Fahrradmagazin Newsletter auf dem neusten Stand

Erhalte Benachrichtigungen über neue Artikel, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen.
carsten
Über carsten 66 Artikel
Ich habe mittlerweile 4 Fahrräder und kann mich von keinem trennen. Ich fahre seit 2013 aktiv Fahrrad, mein persönliches Highlight war es, 2015 mit dem Fahrrad einmal durch Deutschland zu fahren.